Hochzeitsfotos Johanna & Christoph in Innsbruck und Lans

Beim Infogespräch in meinem Studio erzählten mir Johanna und Christoph von ihrem ersten Zusammentreffen. Die beiden lernten sich dort kennen, wo sie als damalige Medizinstudenten sehr viel Zeit verbrachten: im alten Lesesaal der Universität Innsbruck. Am Hochzeitstag durften wir diesen besonderen Ort nutzen, um die Kennenlerngeschichte der beiden zu erzählen. In Verbindung mit der interessanten Architektur und besonderer Lichtsetzung konnte ich mein Brautpaar optimal in Szene setzen. Diese Indoor-Location rettete uns ausserdem vor dem nassen und kalten Wetter draussen. Der einzige Regen, der auf die beiden beim Portraitshooting herunterprasselte, war ein Regen aus Blütenblätter 😉 Eine kurze Wetterbesserung erlaubte es uns dann doch, ein paar Fotos im Freien zu machen. Die stimmungsvolle Trauungszeremonie fand anschließend in der wunderschönen Stiftskirche Wilten statt. Die Blicke, die sich das Brautpaar zuwarf und ein paar Freudenstränchen verrieten ihre starke Verbundenheit und die große Freude über diesen besonderen Tag. Unter einem Mix aus Seifenblasen und ein paar Regentropfen verliess das frisch vermählte Paar freudestrahlend die Kirche. Die abendliche Hochzeitsfeier fand beim Isserwirt in Lans statt, wo Freunde und Verwandte einige sehr nette und lustige Überraschungen für Johanna und Christoph bereit hielten.